Stadt Sassenberg
Postfach 12 40
48331 Sassenberg

Ansprechpartner
"
Kindergärten und Jugendbegegungsstätten":

Herr Helmut Helfers
Tel.: (02583) 309 - 3120
Fax: (02583) 309 - 8800
 helfers(at)sassenberg.de

Städt. Kindergarten "Pusteblume" - Selbstdarstellung

Die Kita „Pusteblume“, ist in Trägerschaft der Stadt Sassenberg und befindet sich im Gebäude der ehemaligen Hermann-Buschius-Schule. Unsere Einrichtung ist eine Verbundeinrichtung im Familienzentrum „Sassenberg“, zusammen mit den städtischen Kitas „Wolke 7“, „Zauberland“ und „Abenteuerland“.

Pädagogische Schwerpunkte:

Bei uns finden Kinder vielfältige Möglichkeiten, sich zu entwickeln, selbstsicher und stark zu werden, sich zu erproben und zu wachsen.
Sie dürfen spielen, schneiden, kleben, weben, singen, kochen, klettern, turnen, diskutieren, alleine und mit anderen zusammen sein und vieles mehr. Sie dürfen so sein, wie sie sind und noch vieles dazu lernen. Dabei werden sie von ausgebildeten Fachkräften begleitet und unterstützt.
Folgende Ziele sind in der pädagogischen Arbeit der Kita „Pusteblume“ von besonderer Bedeutung:

  • die Lebenssituation jedes Kindes zu berücksichtigen;
  • Kinder zur Selbstsicherheit und Handlungsfähigkeit verhelfen;
  • Kinder zur größtmöglichen Selbständigkeit und Eigenaktivität anzuregen;
  • ihre Lernfreude zu stärken, die schöpferischen Kräfte des Kindes unter Berücksichtigung seiner individuellen Neigungen und Begabung zu fördern;
  • Kindern Grundwissen über ihren Körper zu vermitteln und ihre körperliche Entwicklung zu begleiten;
  • die Entfaltung der geistigen Fähigkeiten und Interessen der Kinder zu unterstützen;
  • Kindern die Möglichkeit geben, ihre soziale Rolle in der Gruppe zu erfahren, wobei ein partnerschaftliches, gewaltfreies und gleichberechtigtes Miteinander erlernt werden soll;
  • gegenüber anderen Kulturen und Weltanschauungen offen zu sein und Verständnis zu entwickeln;

Besondere Schwerpunkte der Kita Pusteblume:

  • Bewegungserziehung:
    Seit dem 30. November 2012 sind wir zertifizierter Bewegungskindergarten. Fast das gesamte Team der Kita "Pusteblume" hat eine umfängliche, zusätzliche "Bewegungsausbildung“ für Kinder im Elementarbereich. Durch diese Ausbildung rückt in unserer  Kita das Thema "Bewegung" immer wieder in den Mittelpunkt! Bewegung soll nicht an der Anzahl der sportlichen Angebote festgemacht werden, sondern auch an den Bewegungsmöglichkeiten innerhalb der Kita und der Kooperation mit einem Sportverein. Mit dem VfL als Kooperationspartner haben wir einen kompetenten Sportverein im Rücken, mit dem wir tolle gemeinsame Sportprojekte wie Kibaz (Kinderbewegungsabzeichen), Minisportabzeichen durchführen. Der VfL wurde  als "Kinderfreundlicher Sportverein" ausgezeichnet.

  • Integration:
    Als integrativ arbeitende Kindertagesstätte stellen wir uns der Aufgabe, die gemeinsame Erziehung von behinderten und nichtbehinderten Kindern gezielt zu unterstützen. Wir achten darauf, dass sich die Integration im täglichen Miteinander des Lebens und Lernens vollzieht. Die pädagogischen Fachkräfte geben bei Bedarf Hilfestellungen, bei allen lebenspraktischen Tätigkeiten und dem gemeinsamen Spiel mit anderen Kindern.

  • Zusätzliche Sprachförderangebote in der Kita:
    - Eine ausgebildete Fachkraft für alltagsintegrierte Sprachförderung kommt regelmäßig in die Kita und unterstützt im Gruppenalttag Kinder mit besonderem Sprachförderbedarf.  
    - Wir führen mit den Kindern ein Jahr vor Schuleintritt das Testverfahren „Bielefelder Screening“ (Erkennen von Lese-Rechtschreibschwäche) durch. Bei Bedarf bieten wir den Kindern danach das sprachliche Förderprogramm „Hören, Lauschen, Lernen“ an.
    - frühkindliches Integrationstraining. Durch Förderung der Erstsprache (Muttersprache) unter Anleitung im Elternhaus und Förderung der Zweitsprache (Deutsch) in der Kita verbessert dieses Programm die Sprachkompetenz in beiden Sprachen.
    Für Kinder von 2-3 Jahren: „Griffbereit“
    Für Kinder von 4-6 Jahren: „Rucksack“

  • Elefantenangebot:
    Die Kinder im letzten Kitajahr heißen bei uns Elefantenkinder. Für sie ist das letzte Kita- Jahr ein besonderes. Sie sind die Größten in der Kita und es geht bald in die Schule. Wir laden alle Elefantenkinder zu besonderen Angeboten ein. Die Terminierung ist jedes Jahr unterschiedlich.
    Dieses gruppenübergreifende, regelmäßige Angebot am Nachmittag ermöglicht es den Kindern, neue Kontakte zu knüpfen, bestehende Freundschaften zu Kindern aus der eigenen oder einer anderen Gruppe zu vertiefen und somit das Sozialverhalten und Selbstvertrauen zu stärken.

  • Unter dreijährige Kinder
    Ein wichtiger Bestandteil der Arbeit mit den U3 Kindern ist die Eingewöhnung der Kinder in die Kita. Um eine möglichst stress- und sorgenfreie Eingewöhnung für Kinder und Eltern gewährleisten zu können, arbeiten wir angelehnt an das „Berliner Eingewöhnungsmodell“. Wir sorgen zudem für einen geregelten und gut strukturierten Tagesablauf, der den Kindern hilft sich in der Einrichtung einzuleben und wohlzufühlen und bietet die Möglichkeit die spezifischen Bedürfnisse der jüngeren Kinder zu berücksichtigen.

  • Übermittagsbetreuung
    In gemütlicher Atmosphäre essen alle Kinder, deren Eltern die Mittagszeit gebucht haben, das vom Sassenberger Altenzentrum täglich angelieferte Essen. Die Abrechnung des Mittagessens erfolgt über die Stadt Sassenberg.

  • Dokumentation
    Die Entwicklung des Kindes wird von den ErzieherInnen in einer Dokumentation festgehalten. Dies ermöglicht uns, das Kind mit seinen Stärken und Interessen in Alltagssituationen wahrzunehmen und dadurch individuelle Fortschritte und Bedürfnisse zu erkennen. Die Dokumentationen bilden zudem die Grundlage für Elterngespräche in denen wir detaillierte Informationen über die Lern-und Entwicklungsprozesse des Kindes geben können.

Anschrift:

Karl-Wagenfeld-Str. 7, 48336 Sassenberg  

Tel.:

02583 3670

E-Mail:

kita-pusteblume(at)sassenberg.de

Öffnungszeiten: 

07.00 - 16.30 Uhr

Kinder/Alter:  

70/ 2 -6 Jahre

Gruppen:

4

                            Delfingruppe: 20 Kinder
                            im Alter von 2 - 6 Jahren

                            Eisbärengruppe: 25 Kinder
                            im Alter von 3 - 6 Jahren

                               Pinguingruppe: 25 Kinder
                               im Alter von 3- 6 Jahren

                               Seesterngruppe: 25 Kinder
                               im Alter von 3- 6 Jahren

Leitung: 

Karin Finke finke(at)sassenberg.de

Homepage: