Zum Inhalt (Access key c)Zur Hauptnavigation (Access key h)

STADTRADELN - Stadt Sassenberg radelt erstmals unter dem Motto: „Radfahren für das gute Leben!“

Save the Date: 29. Mai bis 18. Juni 2021

Die Stadt Sassenberg nimmt erstmals in 2021 am Wettbewerb für Radverkehr und Klimaschutz "Stadtradeln" teil. Die dreiwöchige Aktion findet von Samstag, 29. Mai, bis Freitag, 18. Juni 2021 statt. Während dieser Zeit sind alle, die in Sassenberg wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, aufgerufen, sich am Wettbewerb zu beteiligen und drei Wochen lang beruflich oder privat in die Pedale zu treten.

Die Stadt Sassenberg hat sich auch in der Corona-Krise bewusst für eine Teilnahme am "Stadtradeln" entschieden. Denn gerade jetzt besteht mit der Teilnahme am Wettbewerb nicht nur die Möglichkeit für Klimaschutz, Lebensqualität und die Mobilitätswende gemeinsam einzustehen. Fahrradfahren ist in Zeiten von Corona ideal, um gesund sowie körperlich und geistig fit zu bleiben. Die Organisatoren bitten darum, sich stets an die Empfehlungen und Vorgaben der offiziellen Stellen zur aktuellen Risikolage zu halten.

Die Aktion des Klima-Bündnisses ist als Wettbewerb gestaltet. Es werden Deutschlands aktivste Kreise und Kommunen und die fleißigsten Teams und Radlerinnen und Radler gesucht. Unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern verlost der Kreis Warendorf ein hochwertiges E-Bike. Seitens der Stadt Sassenberg werden darüber hinaus Gutscheine für die besten Radlerinnen und Radler in Sassenberg verlost. 

Anmeldungen zum Wettbewerb "Stadtradeln" sind ab sofort unter www.stadtradeln.de möglich. Radlerinnen und Radler können sich in einem bestehenden Team oder als Teamkapitän mit einem eigenen Team anmelden und in der Kategorie "Fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern" aktiv werden.

Ansprechpartner: 

Olga Puttins

Tel.: 02583/309-3030

E-Mail: puttinso@sassenberg.de