Abfallwirtschaft

Neben den umfangreichen Tipps, Hinweisen und Terminen für den umweltgerechten Umgang mit dem täglich anfallenden Abfall im Bereich "Serviceportal" können Sie hier Sperrmüll sowie Elektrogroßgeräte und sperrige Metallteile online anmelden:

Sperrmüllabfuhr

Die Abholung von Sperrmüll in der Stadt Sassenberg erfolgt auf Anforderung. Hierzu ist jeweils im Abfallkalender der Stadt Sassenberg eine Doppelkarte für die Anmeldung zur Sperrmüllabfuhr enthalten.

Im Hinblick auf die Organisation der Abfuhren sind Angaben zu Art und Menge des Sperrmülls erforderlich.

Der Termin für die Abfuhr wird Ihnen umgehend per E-Mail oder vor Ort mitgeteilt. Stellen Sie bitte den Sperrmüll zum Abfuhrtag bis 06:00 Uhr geordnet an den Straßenrand bzw. auf den Bürgersteig.

Hierbei ist darauf zu achten, dass keine Gefährdung des Straßenverkehrs sowie von Passanten eintritt.


Zum Sperrmüll gehören:

Gegenstände aus Haushaltungen, die wegen Umfang, Gewicht oder Menge nicht in die Restabfalltonne eingefüllt werden können, wie z. B.

  • Möbel
  • Matratzen
  • sperrige Haushalts- und Gartengeräte
  • Teppiche und Fußbodenbeläge
  • Wannen, Kisten, Koffer und ähnliches.

Hierbei ist jedoch zu berücksichtigen, dass es sich lediglich um haushaltsübliche Mengen (ca. 2 – 3 m³) handeln darf.


Nicht zum Sperrmüll gehören:

  •  Elektrogeräte
  • sperrige Metallabfälle
  • gefüllte Behältnisse (Säcke, Kisten, Kartons)
  • Bauelemente, Bauschutt z. B. Türen, Fenster, Keramik
  • sperrige Gartenabfälle

Elektrogroßgeräte und sperrige Metallteile

Wer seine alten Elektrogroßgeräte (Herde, Kühlschränke usw.) nicht selbst zum Recyclinghof bringen möchte, der kann jetzt den kostenlosen Abholservice der Stadt Sassenberg in Zusammenarbeit mit der Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf mbH nutzen. 

Es können bis zu 5 Großgeräte zur Abholung angemeldet werden. Im Hinblick auf die Organisation der Abfuhren sind Angaben zu Art und Menge der Elektrogroßgeräte bzw. der sperrigen Metallteile erforderlich.

Der Termin für die Abfuhr wird Ihnen umgehend per E-Mail mitgeteilt. Stellen Sie bitte die zu entsorgenden Teile zum angegebenen Abfuhrtag bis 06:00 Uhr geordnet an den Straßenrand bzw. auf den Bürgersteig.

Hierbei ist darauf zu achten, dass keine Gefährdung des Straßenverkehrs sowie von Passanten eintritt.

Bei der Abholung angemeldeter Großgeräte werden bereitgestellte Elektrokleingeräte auch mitgenommen.


Hinweis:

Als zusätzlichen Service gibt es gegen eine Kostenerstattung von 20 Euro je Großgeräte die Abholung der Geräte direkt aus dem Haus (Vollservice). Dies erfolgt nur nach vorheriger telefonischer Absprache.

Informationen zur "Tonnenticker App"

"App" mit der Tonne an die Straße!

Im Pyjama am Frühstückstisch. Draußen rumpelt es. Reaktionszeit: zu lang. Die Lichter des Müllwagens sieht dieser Bürger nur noch von hinten. Das passiert ihm mit dem neuen „Tonnenticker“, der Abfall-App für Smartphones der AWG, Abfallwirtschaftsgesellschaft des Kreises Warendorf mbH, nie wieder. Ab sofort steht Bürgerinnen und Bürgern aus Sassenberg dieser Erinnerungsservice für die Müllabfuhr zur Verfügung.

In enger Zusammenarbeit mit 18 Städten und Gemeinden der Kreise Warendorf und Gütersloh hat die AWG den „Tonnenticker“ entwickelt. Mit im Boot war dabei die GEG, Gesellschaft zur Entsorgung von Abfällen Kreis Gütersloh mbH, und die Agentur Kaiserberg aus Duisburg. „Wir möchten verschiedene Informationskanäle bedienen und möglichst direkt Bürgerinnen und Bürger ansprechen“, erläutert Michael Dierkes, Projektleiter bei AWG und GEG, wie die Idee des Tonnentickers geboren wurde.

„Der Abfallkalender in Papierform wird eben doch manchmal zu gut weg-gelegt“, weiß Thomas Venhaus, Abfallberater in Sassenberg, „wenn sich dann der Abfuhrrhythmus durch Feiertage verschiebt, steht schon mal die falsche Tonne oder auch gar keine an der Straße.“ Abhilfe schafft der Tonnenticker: Nach einigen Grundeinstellungen durch den Nutzer erinnert das Smartphone zuverlässig an das Herausstellen der richtigen Abfallton-ne. Zudem wird demnächst eine Erinnerung per E-Mail auf den heimischen Computer möglich sein.

„Bei der Bestimmung des Hauptstandortes ist es wichtig, die ersten Ziffern der Postleitzahl einzugeben und die richtige aus der Liste auszuwählen“, erläutert Thomas Venhaus. Beim Straßennamen funktioniert es ebenso: Aus der Liste auswählen, keine Hausnummer angeben, speichern, fertig. „Wenn hier eine Hausnummer mit angegeben wird, findet die App den Standort leider nicht“, betont Thomas Venhaus.

Im Tonnenticker finden die Sassenberger Bürger weitere Services wie ein Verzeichnis aller Standorte von Glascontainern und Wertstoffboxen für Elektrokleingeräte und Metall sowie die Adresse des Recyclinghofes mit Öffnungszeiten und Telefonnummern. Alle Adressen und Standorte sind als Liste oder ganz praktisch direkt per Kartenfunktion abrufbar. Für Fra-gen zur Abfall-App und zu allen anderen Themen rund um die Müllentsor-gung finden sich im Tonnenticker auch die Kontaktdaten für die Abfallberatung in Sassenberg. Und: Mit der kleinen Anwendung kann der Bürger im Pyjama beruhigt sein Frühstück genießen. Die Tonne hat er dank Ticker längst an die Straße gestellt.

Info:
Bei der Nutzung moderner Kommunikationsgeräte erleichtern kleine Programme, die so genannten „Apps“ (kurz für das englische „application“ = Anwendung) den Alltag. Unter dem Titel „Tonnenticker“ wird die App in den führenden Online-Läden (App-Stores) von Apple (iTunes, Betriebssystem „iOS“) und Google (Google play, Betriebsystem „Android“) kostenlos zum Herunterladen angeboten.

Google-Play
iTunes
Abfall

Ansprechpartner:

Herr Thomas Venhaus

Tel.: 02583/309-2060

E-Mail: venhaus@sassenberg.de

Ansprechpartner:

Frau Vivien Dürksen

Tel.: 02583/309-2020

E-Mail: duerksen@sassenberg.de

 

Kontakt

Stadt Sassenberg 
48336 Sassenberg 
Schürenstraße 17 
Tel.: 02583/309-0 
Fax: 02583/309-8800 
stadt@sassenberg.de

Anschrift

  • Stadt Sassenberg
    Schürenstraße 17
    48331 Sassenberg

Kontakt

Tel.: 0 25 83 3 09-0
Fax: 0 25 83 3 09-8800
stdtsssnbrgd